Die Firma Stadler

BEREITS IN DER 3. GENERATION

Traditionelle Handwerkskunst verbunden mit dem Einsatz modernster Technologien - dafür steht unsere Zimmerei.
Natürlich gehört zu einem gesunden Unternehmen auch immer ein gutes Team...
Wir Stadlers sind stolz auf unsere qualifizierten Mitarbeiter!
Die derzeit 12 beschäftigten Zimmerer wurden fast alle bei uns ausgebildet.
Unser "Nachwuchs" kommt zumeist aus dem BGJ (Berufs Grundschuljahr) aus den Mittelschulen der Region.

Hallen

Lagerhallen, Industriehallen, Landwirtschaftliche Hallen. Wir bauen für Sie Hallen in jeder Größe und in vielen Ausführungen ...

Holzhäuser

Unter den Gesichtspunkten: natürlich, Energieeffizient und gesundes Wohnklima nach Ihren Wünschen geplant und realisiert ...

Renovierung

Der Gedanken an eine Renovierung löst oft Besorgnis aus. Wir begutachten, planen, beraten und renovieren für Sie ...

Spezialobjekte

Treppen, Tore, Schmuckelemente können individuell gefertigt und an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden ...

Erweiterungen

Jeder Anbau erfordert die harmonische Anpassung an das bereits bestehende Umfeld ...

STADLER PROJEKTE

Geschichte

In einer kleinen Werkstatt am Ortsrand von Lampoding bei Kirchanschöring gründete Rudolf Stadler sen. im Jahre 1965 als junger Zimmerermeister seinen Handwerksbetrieb.

 

Gute Zukunftsaussichten

Der Betrieb wuchs schnell und wurde 1971 nach Kothaich verlegt.

In der neuen großen Werkstätte in Kothaich arbeitete man komfortabel und erfolgreich und 1978 wurde ein Sägewerk in Pfaffing zugekauft.

Stetiger Wachstum

Erweiterung der Werkstätte um eine Abbund-Halle und 1995 Errichtung einer weiteren Abbund-Halle, um für die neue Abbund-Anlage Hundegger P10 die nötigen Räumlichkeiten zu schaffen.

1997 wurde in einen modernen Kranwagen investiert.

Technik und Weiterentwicklung

Inbetriebnahme einer neuen, hochmodernen und computergesteuerten Abbund-Anlage Hundegger K2 mit 5 Achsen, die auch komplizierteste Fertigungsschritte ausführt. Erweiterungsbau bei der Abbund-Halle und Ersetzen der bisherigen Abbund-Anlage durch eine der zu dieser Zeit modernsten Maschinen: Hundegger K2 mit 2 Spezialfräsen.

Außerdem Kauf eines Vacuumtrockners für besonders schonende Trocknung.

Neuanschaffungen

Der alte Ofen wird durch einen neuen HDG 150 kw ersetzt und das Haus und die Trockenkammer angeschlossen, die zwei alten Vierseithobelmaschinen werden durch eine moderne computergesteuerte Weinig Powermat 500 ersetzt.

Die Dächer werden saniert und die Hofanlage gepflastert.

Mit der Montage einer PV-Anlage mit 98 KW wird auf Eigenstrom gesetzt.

Immer am Puls der Zeit

Ersatzbeschaffung eines Seitenstaplers Elektrisch mit 5 t und Kranwagen mit Lkw (MAN/Palffinger). Kauf einer Bandsäge (Serra) mit einer Schnittbreite von 1,35 m. Ersetzen der alten Absauganlagen durch eine Zentralanlage auf der Werkstatt.

Mit der Anschaffung der Einblasmaschine für Zellulosephaser-Dämmung (ISO Blow), setzen wir ganz klar auf natürliche Energieeffizient und gesundes Wohnklima.

Die nächste Generation

Die 3. Generation bringt frischen Wind und neue Ideen.

2018 Anschaffung einer Hundegger SPM-2 Abbundanlage.

2019/2020 der Bau einer neuen Halle auf dem Werksgelände erleichtert Vorfertigung und Lagerung von Bauteilen.

Copyright © 2020 Zimmerei Stadler GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Zum Seitenanfang